Erfolgreiche Kommunikation

Verbessere Deine Kommunikationsfähigkeiten, und lerne in nur zwei Tagen die Techniken der Profis.

Eine erfolgreiche Kommunikation ist keine Kernphysik! Wir zeigen Dir in unseren sehr praxisorientierten Seminaren welche Grundlagen für eine effiziente Kommunikation entscheidend sind und beziehen da nicht nur das gesprochene Wort ein sondern auch Mimik und Körpersprache.

„Wir können nicht Nicht-Kommunizieren!“ Dieser berühmte Satz von Paul Watzlawick sagt viel über Menschen und ihre Art zu kommunizieren aus. Wir kommunizieren immer, ständig und überall. Nur sind wir uns darüber oft nicht bewusst.

Bereits in den 60er Jahren begründete Prof. Albert Mehrabian (L.A.) die sogenannte „7-38-55-Regel“ und stellte wissenschaftlich fest, dass für den Gesamteindruck einer Kommunikation die ausgesprochenen Worte nur mit einem Anteil von 7 % verantwortlich sind. 38 % Anteil am Gesamteindruck hat der Tonfall der Stimme und 55 % (!) die dazugehörige Körpersprache und Mimik. Eine Kommunikation ist daher nur dann „effektiv“, wenn alle drei Elemente deckungsgleich sind.

Leider sind viele Menschen nicht in der Lage, andere Menschen und ihre Körpersprache/Mimik richtig einzuschätzen geschweige denn die eigene bewusst einzusetzen und zu steuern. „Körpersprache“ ist eine Sprache, die wir zwar alle selber „sprechen“, aber leider nicht verstehen wenn andere sie sprechen. Das ist sehr schade, denn die Körpersprache ist eine Primärsprache und sollte eigentlich jedem Menschen geläufig sein. Man darf hier sicher kritisch anmerken, warum heutzutage in Kindergärten 3-jährige schon Englisch lernen müssen, wo es doch sicher sinnvoller wäre, ihnen zunächst einmal die richtige Deutung von Körpersprache und Mimik beizubringen damit sie in ihrem Leben später nicht ständig in Missverständnisse geraten.


Seminar I – „Grundlagen erfolgreicher Kommunikation“

Seminarziele

  • Verbesserung Menschenkenntnis und der der individuellen Fähigkeit, Menschen und ihr Verhalten richtig einzuschätzen und zukünftiges Verhalten zu prognostizieren
  • Stärkung nonverbaler Kommunikationsfähigkeit und Erlernen der richtigen Analyse von Körpersprache und nonverbaler Kommunikation wie z. B. emotionaler Mikroausdrücke
  • Erlernen des bewussten Einsatzes von Körpersprache und Mimik und damit Optimierung der kommunikativen Fähigkeiten
  • Erlangung der Sensitivität hinsichtlich der eigenen nonverbalen und verbalen Kommunikation
  • Erlernen von Kommunikationswerkzeugen zur Erweiterung des eigenen Portfolios und effizienteren Erreichung der gesetzten (Kommunikations-/Verhaltens-) Ziele

Seminarinhalte

  • Grundlagen der verbalen und nonverbalen Kommunikation
  • Meilensteine des Neurolinguistischen Programmierens (NLP), wie z. B. Landkarten, Rapport, Pacing/Leading, Reframing…
  • Universelle mimische Ausdrücke von Emotionen erkennen und richtig interpretieren (u. a. Unterscheiden von echten und gespielten Emotionen, Training mit Mikroausdrücken mit ca. 1/5 Sek. Dauer)
  • Analyse von Augenzugangshinweisen und die Verwendung des VAKOG Prinzips (Wahrnehmung mit allen Sinnen)
  • Erlernen einer Kommunikations-Tool-Box mit dem Ziel, auch in sehr „schwierigen Gesprächen“ die geplanten Kommunikations- und Verhaltensziele zu erreichen
  • Basiselemente der Gesichtsdiagnostik (z. B. regelmäßige, emotionsgesteuerte Muskelkontraktionen und die hinterlassenen „Zeichen“ im Gesicht)
  • Grundlagen der Körpersprache (Begrüßungssprache, Dominanzverhalten, Angstausdrücke des lymbischen Systems, Zustimmung/Ablehnung, Lügen, u.a.)
  • Gezielter Einsatz von Körpersprache und Mimik zur Erreichung des geplanten (Kommunikations-)verhaltens beim Gegenüber
  • Rollenspiele, Bild- und Videoanalysen

Zielgruppe

  • Alle an Kommunikation interessierte Menschen
  • Menschen, die berufsbedingt viel kommunizieren (Vetrieb, Einkauf, Kundenservice, Personalwesen, Management, etc.)

Dauer

  • 2 Tage, jeweils von 9 bis 16 Uhr

Deine Investition

  • 349 Euro inkl. MwSt.
    (zzgl. 25 Euro inkl. MwSt./Tag Tagungsraumpauschale für Raum und Getränke)
    Bitte Frühbucher-Rabatte beachten!!

Seminar II – „Praxis erfolgreicher Kommunikation“

Professionalisiere Deine Kommunikationsfähigkeiten in zwei effizienten Praxistagen!

Wir zeigen Ihnen in diesem intensiven Praxis-Seminar wie man effizient und erfolgreich kommuniztiert und beziehen sowohl das gesprochene Wort als auch Mimik und Körpersprache ein. Der Schwerpunkt liegt hier weniger auf Theorie sondern darauf sicherzustellen, dass diese auch im Alltag erfolgreich angewendet werden kann.

Dieses Seminar baut auf dem Seminar I – „Grundlagen erfolgreicher Kommunikation“ auf und versteht sich als intensives Praxis-Seminar. Wo im Grundlagen-Seminar I noch über einen recht hohen Theorieanteil zunächst die Basics vermittelt wurden, geht es uns jetzt darum, diese Theorie konsequent in die Praxis umzusetzen. Nach einem „Schnelldurchlauf“ der Theorie am ersten Tag (ca. 2,5 Stunden) wird fast die gesamte restliche Zeit praktisch trainiert.

Seminarziele

  • Vertiefung der vorhandenen Grundkenntnisse im NLP (auch Körpersprache und Mimik) durch intensive Praxisarbeit
  • Verbesserung Menschenkenntnis und der der individuellen Fähigkeit, Menschen und ihr Verhalten richtig einzuschätzen und zukünftiges Verhalten zu prognostizieren (insbesondere auch innerhalb von Menschengruppen und nicht nur auf einen Gegenüber bezogen)
  • Professionalisierung der Fähigkeiten nonverbal zu kommunizieren und diese richtig zu deuten
  • Professionelle Umsetzung erlernter Kommunikationswerkzeuge in Alltagssituationen und auch bei besonderen Anforderungen (z. B. Halten einer Rede vor Publikum)

Seminarinhalte

  • Wiederholung der theoretischen Grundlagen zur verbalen/nonverbalen Kommunikation, des Neurolinguistischen Programmierens (NLP), wie z. B. Landkarten, Rapport, VAKOG, Pacing/Leading, Reframing, der mimischen Ausdrücke und Micro-Expressions sowie den wichtigsten Elementen der Körpersprache
  • Mimische Ausdrücke von Emotionen im Alltag erkennen und richtig interpretieren (u. a. praktisches Unterscheiden von echten und gespielten Emotionen, Training mit Mikroausdrücken mit ca. 1/5 Sek. Dauer)
  • Praktische Analyse von Augenzugangshinweisen und die Verwendung des VAKOG Prinzips während eines Gesprächs
  • Praktische Umsetzung einzelner Werkzeuge unserer Kommunikations-Tool-Box mit dem Ziel, auch in sehr „schwierigen Gesprächen“ die geplanten Kommunikations- und Verhaltensziele zu erreichen
  • Analyse und richtiger Einsatz der eigenen Körpersprache (Begrüßungssprache, Dominanzverhalten, Angstausdrücke des lymbischen Systems, Zustimmung/Ablehnung, Lügen, u.a.) und Mimik zur Erreichung der gesetzten Ziele
  • Praxistraining Vorträge – mit einigen Tricks endlich auch vor größeren Gruppen erfolgreich Vorträge halten
  • Praxisübung „Das 30 Sekunden-Statement“ – wie Du es schaffst, Deine wesentliche Argumente auf den Punkt zu bekommen
  • Praktisch angewendete Rhetorik – wie Du (nahezu) jede Diskussion gewinnst (mit praktischen Tipps der Debattier-Weltmeister)
  • diverse Simulationen, Rollenspiele, Vorträge sowie Videoanalysen

Lernmethodik/-material:

  • Intensive Theorie- und Praxisarbeit (90 %)  in der Gruppe, paarweise und einzeln
  • Rollenspiele und Vorträge mit Videoaufzeichnung und anschließender, gemeinsamer Analyse
  • Videoanalysen (Auswahl aus rd. 75 Ausbildungsvideos)

Zielgruppe

  • Teilnehmer des Dunios Seminars I „Grundlagen erfolgreicher Kommunikation“
  • Alle an Kommunikation interessierte Menschen
  • Menschen, die berufsbedingt viel kommunizieren (Vetrieb, Einkauf, Kundenservice, Personalwesen, Management, etc.)

Voraussetzungen

  • Mindestalter für dieses Seminar ist 21 Jahre
  • Teilnahme am Seminar „Grundlagen erfolgreicher Kommunikation“ oder nachgewiesene Grundlagenkenntnisse NLP/Körpersprache/Mimik

Dauer

  • 2 Tage, jeweils von 9 bis 17 Uhr

Deine Investition

  • 398 Euro inkl. MwSt.
    (zzgl. 25 Euro inkl. MwSt./Tag Tagungsraumpauschale für Raum und Getränke)
    Bitte Frühbucher-Rabatte beachten!!